REGIO-TICKET WERDENFELS + Innsbruck

Entdecke das Werdenfelser Land und Tirol per Bahn

Nutze das günstige Angebot der Deutschen Bahn – mit dem Regio-Ticket Werdenfels + Innsbruck. Für nur 11 Euro pro Person (bei 5 Personen) kannst du einen Tag das Werdenfelser Land und Teile Tirols entdecken – in allen Nahverkehrszügen der DB sowie in den Bussen von Oberbayernbus (RVO GmbH) und weiterer regionaler Verkehrsunternehmen. Das Regio-Ticket Werdenfels + Innsbruck gilt zusätzlich in allen S-Bahnen des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes (MVV) und in den Regionalzügen im Münchner S-Bahn-Bereich. Du erhältst das Ticket online im DB Regio Online Ticket Shop und ab 01.10.2016 auch an allen weiteren bekannten Vertriebskanälen (z.B. Reisezentrum, Automat oder Handy)

Ticket - Preise für die 2. Klasse: 23,- € für 1 Person, je 8 € mehr für jede weitere Person. Bis zu 5 Personen können fahren.

VORTEILE:

  • Während der angegebenen Zeiten kannst du beliebig oft mit den jeweiligen Verkehrsmitteln fahren
  • Bis zu drei Kinder im Alter zwischen 6 und unter 15 Jahren können zusätzlich mitgenommen werden.
  • Gilt auch in der S-Bahn München

Gültigkeit allgemein: Für 1 Hauptreisenden und bis zu 4 Mitfahrer. Bis zu drei Kinder im Alter zwischen 6 und unter 15 Jahren, sowie beliebig viele Kinder unter 6 Jahren können unentgeltlich mitgenommen werden. Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Personenzahl als Person berücksichtigt.

Geltungsdauer allgemein: Täglich ab 0.00 Uhr des Geltungstages bis 3:00 Uhr des Folgetages

Geltungsbereich: Für beliebig viele Fahrten in der 2. Klasse der Nahverkehrszüge der DB (IRE, RE, RB) zwischen München Hbf und Tutzing/Kochel/Oberammergau sowie Innsbruck Hbf. Auf der Außerfernbahn von Garmisch-Partenkirchen über Reutte i.T. bis nach Pfronten-Ried, in den Bussen von Oberbayernbus (RVO GmbH) und der Linie 1 des Verkehrsbetriebes Reindl in Bad Kohlgrub, im gesamten Streckennetz der S-Bahn München sowie in den Nahverkehrszügen der ÖBB zwischen Garmisch-Partenkirchen und Innsbruck Hbf.

Weitere Informationen auf der Homepage der Deutschen Bahn