Heiterwanger See

... mit Verbindung zum Plansee

Der Heiterwanger See gemeinsam mit dem Plansee bildet die zweitgrößte Wasserfläche Tirols. Der Heiterwanger See liegt direkt am Tor zur Tiroler Zugspitz Arena – in der gleichnamigen Gemeinde Heiterwang. Der Plansee ist mit dem Heiterwanger See durch einen 300 Meter langen Kanal verbunden und gehört zur Gemeinde Reutte.
Besonders beliebt sind die Bootstouren– hier finden auch tolle Dinnercruises statt. Äußerst attraktiv ist der Heiterwanger See auch, weil er so vielfältig ist und viele Aktivitäten rund um den See getätigt werden können.

Heiterwanger See
Seehöhe 976m
Fläche 137 ha
Tiefe 60m
Wassertemperatur 19-22°C
Preise Heiterwanger See kostenlos (teilweise Parkplatzgebühr)
Plansee stellenweise gebührenpflichtig

 

Untergrund Infrastruktur Sportangebot
geschottert
sandig
steinig
schlammig
moorig
Hotel Fischer am See
Camping am See
Parkplätze
Gastronomie
WC Anlage
Umkleidekabinen
mit öffentl. Verkehrsmitteln erreichbar
Segeln/Boote
Surfen
Angeln
Tauchen
Minigolf
Beachvolleyball
Tischtennis
Kinder & Familie Leihservice weitere Details
Toiletten mit Wickelmöglk.
Kinder-Badebereich
Kinder-Rutschen

(Sand)-Spielplätze

Liegestühle
Sonnenschirme
Schwimmbehelfe
Bootsverleih
Radverleih

Bademeister
Nichtschwimmbereich

Hunde erlaubt
FKK-Bereich

 

Heiterwanger See: Aktivitäten im Sommer

Wandern, Laufen, Nordic Walking
Im Sommer ist die Gegend rund um den Heiterwangersee besonders zum Wandern geeignet. Gepflegte und markierte Wanderwege mit Ausblick auf das wunderschöne Gebirgspanorama machen es bei Wanderern so beliebt. Durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und Höhenprofile ist für jeden Wandertypen etwas dabei.
Aber auch bei Läufern und Nordic Walkern ist der Heiterwanger See ein beliebtes Ziel. Die Strecke direkt am See ist für Trainingseinheiten gut geeignet. Ebenso viele Spaziergänger erholen sich bei einem gemütlichen Gang am Wasser.

Tauchen
Der Heiterwangersee sowie der Plansee locken viele Taucher an. Die vielfältige Unterwasserflora und– fauna in Verbindung mit der ausgezeichneten Wasserqualität und den äußerst guten Sichtweiten stellen ideale Taucherbedingungen dar. Zu beachten ist: es darf nur an gewissen, gekennzeichneten Stellen getaucht werden und eine Tageskarte ist vorher zu erwerben.

Bootsverleih
Am Heiterwanger See steht ein Bootsverleih zur Verfügung, der Ruder- und Elektroboote verleiht. Somit kann man den malerischen See auch zu Wasser erkunden.
Preise 2016:
1 Stunde Ruderboot:      EUR 10,-
1 Stunde Elektroboot:     EUR 20,-

Fischen
Angler kommen am Heiterwangersee auf ihre Kosten. Durch die schöne Lage des Sees lassen sich hier schöne Stunden auf dem Wasser verbringen.

Das Angeln am Heiterwangersee unterliegt den Verordnungen des Landes Tirol. Die Informationen im nachfolgenden PDF sollten bitten unbedingt berücksichtigt werden.

PDF Verordnung Angeln

Minigolf
Direkt am traumhaften Ufer des Heiterwanger Sees liegt der 18-Loch große Minigolfplatz in idyllischer Lage. Der ideale Freizeitspaß für Groß und Klein.

Heiterwanger See: Aktivitäten im Winter

Langlaufen
Die Seeloipe führt direkt am Heiterwanger See vorbei und bietet somit Sport mit besonders schönen Aussichten.

Spazierengehen
Im Winter ist man seltener an der frischen Luft. Ein Grund mehr für einen schönen Spaziergang. Der Heiterwanger See bietet Dir dafür eine schöne Strecke.