Loisach und ihre Quellen

... direkt am Ursprung

Die Loisach und ihre Quellen sind ein besonders schönes Fleckchen in der Tiroler Zugspitz Arena. Wer sich gerne am Wasser aufhält oder eine natürliche Kneippkur macht, sollte unbedingt eine Tour zur Loisach und den Loisachquellen unternehmen.

Loisachquellen

Die Loisach hat ihren Ursprung an gleich mehreren Quellen in Biberwier. Ursache war ein gewaltiger Felssturz vor ca. 4.000 Jahren. Hier sprudelt das Wasser direkt aus den Tiefen der Erde. Die Loisachquellen sind ein beliebtes Ziel zum Entspannen oder Wandern. Zudem werden sie gerne für eine erfrischende Kneippkur benützt.

Durch die kräftige Färbung von Wasser und Algen, leuchten die Quellen besonders schimmernd und intensiv. Hier findet man immer ein schönes Motiv für Urlaubsfotos.

Radweg an der Loisach

Von den Quellen in Biberwier aus führt ein ca. 115 km langer Radweg entlang der Loisach bis zur Mündung in die Isar in Wolfratshausen. Der Radweg führt durch imposantes Gelände. Die beeindruckende Bergwelt inklusive Zugspitze lassen die Radtour zu einem einzigartigen Ereignis werden. Viel Abwechslung bietet die Radtour auch neben der Bergwelt: Quellen, Seen, Moore oder eine beeindruckende Fauna sorgen für eine imposante Landschaftskulisse.

Der Loisachradweg kann gemütlich & genussvoll mit mehreren Stopps gefahren werden. Wer es sportlich mag, kann die Strecke auch in einem Tag abfahren.