SICHERHEIT AM BERG

FÜR DEINE GESUNDHEIT, FÜR DEIN LEBEN

Notrufnummern

  • Bergrettung: 140
  • Internationaler Notruf: 112
  • Feuerwehr: 122
  • Polizei: 133
  • Rettung: 144

Dein Bergekostenschutz

... durch den Förderbeitrag der Bergrettung Tirol

Die Statistik spricht für sich: jährlich verunglücken (zu) viele Gäste und Einheimische im Gebirge. Eine Helikopterbergung oder alpine Suchaktion kann schnell zu unerwartet hohen Kosten führen.

Als Förderer der Bergrettung Tirol bist Du davor geschützt. Mit einem Mitgliedsbeitrag von mind. 24 Euro pro Jahr kannst Du Dich und Deine Familie bei alpinen Notfällen absichern. Egal ob in Bergnot, verwirrt oder verletzt - die Bergrettung gibt ihr Bestes für Dein Leben.

Was passiert mit dem Förderbeitrag? 4.000 ehrenamtliche Tiroler Bergretter/innen rücken jährlich zu mehr als 4.000 Einsätzen aus und helfen dabei über 5.000 Menschen in Bergnot - 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Ausrüstung und Ausbildung der Bergretter/innen müssen natürlich finanziert werden, auch wenn alle Mitglieder der Bergrettung ehrenamtlich arbeiten. Mit dem Förderbeitrag können Kosten für Ausbildung & Ausrüstung bezahlt werden.

Förderer Bergrettung Tirol - Übersicht

Kosten: mind. 24 Euro pro Jahr (siehe Website Bergrettung Tirol)

Versichert sind:
den/die Förderer/in & die Familie bzw. den/die Lebensgefährt/en/in im gemeinsamen Haushalt sowie alle Kinder & Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

gültig ab:
Folgetag nach Einzahlung des Förderbetrages

Versichert werden:
alpine Bergekosten (Boden- & Flugrettung)
Hilfeleistung auf Pisten, Hundestaffel bei Lawinen- & Sucheinsätzen
Spaltenbergung am Gletscher
Wildwassernot | Canyoning-Unfälle

Was passiert im Schadensfall?
Im Schadensfall werden die Bergekostenrechnung und der Zahlschein als Bestätigung der Überweisung mit einem kurzen Unfallbericht an die Landesleitung der Bergrettung Tirol geschickt. Diese kümmert sich dann um die Rückerstattung der Beträge über die Versicherung.

Um Deinen Urlaub optimal bei uns genießen zu können, ohne an etwaige teure Bergekosten durch einen Hubschrauber denken zu müssen, kannst Du förderndes Mitglied der Bergrettung Tirol werden. Dadurch schließt Du eine Versicherung ab und unterstützt die Bergrettung Tirol bei ihrer Arbeit.

Hier förderndes Mitglied werden*

*bitte beim Feld "Begünstigte Ortsstelle" einen Ort des Bezirks Reutte auswählen