Ein Berg. Sieben Orte. Einzigartiger Urlaub.

Namlos - Anhalter Hütte ab Namlos

Vom Parkplatz in Namlos zum Gasthaus Namloserhof gehen. Die Straße überqueren und dem breiten geschotterten Wanderweg Nr. 616 folgen. Nach ca. 30 Minuten Gehzeit folgt eine Weggabelung, hier wählt man die linke Abzweigung (rechts gelangt man zum Dreiensee).
Weiter geht es entlang dem Brentersbach bis zur nächsten Abzweigung.
Nun bieten sich 2 Möglichkeiten:
- entweder den Steig rechts durch das Brennhüttental auf dem Steig Nr. 616 und 617, Aufstieg zur Anhalterhütte (bei den Weggabelungen immer links haltend) 
oder
- den Steig links über den Sagboden und durch das Faselfeiltal über das Faselteiljöchl in Richtung Tschachaun, Aufstieg zur Anhalter Hütte.

Abstiegsmöglichkeiten:
- denselben Weg zurück nach Namlos
- über Tarrenton-Schwarzboden-Mittelboden-Marchtal-Gröbental nach Mitteregg

WICHTIGE HINWEISE:
●   Auf den markierten Wanderwegen bleiben
●   Abstand zu Weidetieren halten
●   Beachte die Öffnungszeiten der Hütten
●   Alpiner Notruf: 140
Daten

Touren-Eigenschaften

Sportarten
Wandern, Wanderweg

Schwierigkeit
Mittel

Startpunkt
Namlos - Parkplatz

Endpunkt
Anhalter Hütte
2042m
Höchster Punkt
7.5km
Distanz
819m
Höhenmeter
Information

Touren-Details