Skiregion im Norden Tirols

Skigebiete in der Tiroler Zugspitz Arena

Frische Bergluft und perfekt präparierte Pisten: Im Winter ist dies für viele Bergfreunde die ideale Kombination. Skifahrer und Snowboarder ziehen lässige Schwünge. Selbst an kalten Tagen werden die Muskeln schnell warm und dienen dann eifrig dem sportlichen Genuss. Die Skigebiete der Tiroler Zugspitz Arena krönen diese Winterfreuden noch mit grandiosen Panoramen. Wer hier unterwegs ist, hat die imposante Zugspitze stets im Blick.

Winterurlauber in Ehrwald, Lermoos, Biberwier, Berwang, Bichlbach, Heiterwang am See oder Namlos haben die Wahl – zwischen sieben vielfältigen Skigebieten, 142 Pistenkilometern und 56 Bergbahnen. Dabei sind alle Wintersportdestinationen schnell zu erreichen und auf jeden Skifahrer und Snowboarder – vom Anfänger bis zum Profi – eingestellt. Vor allem Familien fühlen sich in den eher kleineren, aber durchaus abwechslungsreichen Skigebieten rundum wohl.  

Wintersportparadies am Fuße der Zugspitze

Die Tiroler Zugspitz Arena für Skifahrer und Snowboarder

  • 7 Skigebiete für vielfältigen Abfahrtsspaß
  • 142 Pistenkilometer, davon 106 Kilometer beschneite Abfahrten
  • 56 moderne Liftanlagen, keine langen Wartezeiten
  • gratis Parkplätze an den Talstationen
  • 6 Ski- und Snowboardschulen, die ein professionelles Kinderprogramm anbieten, teilweise bereits für Pistennachwuchs ab 2 Jahren
  • Zwei-Länder-Liftverbund: Besitzer der Top Snow Card genießen das Skifahren nicht nur in der Tiroler Zugspitz Arena, sondern auch in Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald und Grainau.

Eine Region, sieben Skigebiete

Skifahrer und Snowboarder finden in der Tiroler Zugspitz Arena ein wahres sportliches Schlaraffenland vor. Gleich sieben Skigebiete locken mit Pistenvielfalt, Schneesicherheit und Bergpanorama satt. Für alle Altersklassen und Könnerstufen sind passende Abfahrten dabei. Entdecken Sie die glorreichen Sieben des Wintersports auf der Tiroler Seite der Zugspitze! 

Skitag in der Tiroler Zugspitz Arena planen

Gut vorbereitet und perfekt ausgestattet in den Skitag starten? Mit den Services der Tiroler Zugspitz Arena ein Leichtes! Das interaktive Skipanorama vermittelt den Wintersportlern bereits vorab einen ersten Eindruck. Ebenfalls wichtig: Die aktuell geöffneten Anlagen und den Schneebericht checken! Gut zu wissen ist auch, was das wintersportliche Vergnügen am Fuße oder sogar direkt auf der Zugspitze kostet. Informieren Sie sich über die Skipasspreise sowie über die Angebote der regionalen Skischulen und Skiverleihe.

Tipps für einen besonders günstigen Skiurlaub in der Tiroler Zugspitz Arena: die Top Snow Card und die Superski-Wochen. Die Top Snow Card  ermöglicht grenzüberschreitenden Pistenspaß, nämlich sowohl auf der Tiroler wie auch auf der deutschen Seite der Zugspitze. In den Superski-Wochen  ist der Skipass ab vier Tagen Aufenthalt vergünstigt. Neugierig geworden? Beide sensationellen Angebote im Detail:

Mehr vom Winter in der Tiroler Zugspitz Arena

Snowpark Ehrwalder Alm | © Ehrwalder Almbahn

Snowparks

Action & fun: Die Snowparks in der Tiroler Zugspitz Arena warten mit Highlights auf.

Familien-Winter

Mit den Liebsten die weiße Winterwelt genießen.

Abseits der Pisten

Auch abseits der Pisten wartet die Tiroler Zugspitz Arena mit zahlreichen Aktivitäten auf.

Hütten & Après-Ski

Kulinarischer Genuss im Winterparadies der Tiroler Zugspitz Arena.
Snowpark Ehrwalder Alm | © Ehrwalder Almbahn
Snowparks
Familien-Winter
Abseits der Pisten
Hütten & Après-Ski