Vorbereitungen und Maßnahmen

Sicherer Winter in der Tiroler Zugspitz Arena

Damit Sie auch im Winter einen sicheren Urlaub bei uns in der Region erleben können, bereiten wir uns jetzt schon bestmöglich für die Saison vor.

 

Aktuell wurden folgende Punkte bereits fixiert, die ab dem 18. Dezember 2020 gelten:

  • Um die Gästeströme zu entzerren fahren Bergbahnen in Ehrwald, Lermoos und Biberwier bereits ab 8.00 Uhr, in Berwang und Bichlbach ab 8.30 Uhr.
  • Auch die Skischulen, Skiverleihe und Skidepots verlegen ihre Öffnungszeiten vor.
  • Die Gastronomiebetriebe in den Skigebieten bieten dazu angepasst, frühere Mittagessenszeiten ab 11.00 Uhr an.
  • Die Skibuslinie wird verstärkt - durch einen zusätzlich eingesetzten Bus werden die Fahrgastzahlen reduziert.
 

Allgemein gelten folgende Schutzmaßnahmen seitens der Bundesregierung bereits ab Saisonstart:

  • Die Konsumation von Speisen und Getränken (auch im Outdoor-Bereich) ist nur im Sitzen erlaubt.
  • Für die Anstehbereiche bei Seilbahnen gilt der 1-Meter-Sicherheitsabstand.
  • Bei Fahrten mit Sesselbahnen und Gondeln gilt Mund- und Nasenschutz-Pflicht.
  • In Skischulen wurde die Gruppenanzahl auf ein Maximum von 10 Personen pro Gruppe festgelegt.