Weltrekord

200 Jahre Zugspitzbesteigung: ein verrückter Weltrekordversuch mit dir?!

Du wolltest immer schon bei einem ungewöhnlichen Weltrekordversuch mitmachen? Dann aufgepasst! Die Erstbesteigung der Zugspitze jährt sich heuer zum 200. Mal und das feiern wir mit einer ganz besonderen Aktion: Ein Ehrwalder Bergführer und ein/e Influencer/in tragen gemeinsam eine Bank auf den höchsten Gipfel des Wettersteingebirges. Damit absolvieren sie den Weltrekord „schwerstes auf einen Berg getragenes und dort aufgebautes Möbelstück“. Und das Beste daran? Diese/r Influencer/in könntest du sein!

Mehr Fakten? Die Zugspitze wird über die Tiroler Seite, also über das sogenannte „Gatterl“, bestiegen. Die Aktion findet je nach Wetter und Absprache an einem Wochenende im Juli oder August statt. An zwei Tagen (inkl. einer Hüttenübernachtung) sind mehr als 2.000 Höhenmeter zu überwinden.

Du bist die/der Richtige, wenn: 

  • Social Media ist dein Ding und du fungierst gerne vor der Kamera! Gut so, immerhin wird das Abenteuer „200 Jahre Zugspitzbesteigung“ aus vielen verschiedenen Perspektiven dokumentiert.
  • Du bist schwindelfrei, trittsicher und wetterfest! Im alpinen Gelände warten jede Menge kleine und große Herausforderungen.
  • Du bist ein Teamplayer! Am Berg ist Kameradschaft gefragt, Einzelkämpfer/innen haben es in der Höhenluft schwer.
  • Du packst gerne mit an und hast Kondition! Perfekt, denn es gilt eine Bank auf den 2.962 m hohen Gipfel zu tragen. Das bedeutet - über zwei Tage hinweg - lastet ein Gewicht von mindestens 15 kg auf deinen Schultern.
  • Dir ist bewusst, dass du dich im Gebirge bewegst. Ein respektvoller Umgang mit der Natur ist absolute Grundvoraussetzung. 
  • Du bist volljährig und körperlich in der Verfassung die Challenge anzunehmen!

Das erwartet dich:

  • Ein wahres Abenteuer! Immerhin besteigst du den höchsten Gipfel des Wettersteingebirges so wie noch niemand zuvor.
  • Ein unvergessliches und einzigartiges Höhenerlebnis in erfahrener Begleitung!
  • Eine sportliche Herausforderung abseits des Mainstreams!
  • Spektakuläre Ausblicke und idyllische Momente im imposanten Wettersteingebirge.
  • Unglaubliche Erinnerungen, die auf den Social Media Kanälen der Tiroler Zugspitz Arena für die Ewigkeit festgehalten werden.
  • Und schließlich, wenn alles klappt: ein erfolgreich absolvierter und offiziell dokumentierter Weltrekord und damit eine außergewöhnliche Qualifikation für deinen Lebenslauf!

So bewirbst du dich:

  1. Überlege dir, warum gerade du die perfekte Kandidat/in für die rekordverdächtige Zugspitzbesteigung bist!
  2. Hast du kreative Argumente gefunden, dann erstelle und poste bis 30. Juni ein etwa zweiminütiges IGTV-Video und vertagge @tirolerzugspitzarena und unsere Kreativagentur @speeduup!
  3. Nutze außerdem die Hashtags: #tirolerzugspitzarena#200jahreerstbesteigung und #zugspitzweltrekord
  4. Dann heißt es erst einmal abwarten. Anfang Juli werden schließlich vier ausgewählte KandidatInnen zum Video-Call geladen. Danach fällt die endgültige Entscheidung.